San Francisco (AFP) Mit einem eigenen Betriebssystem für Smartphones will Mozilla den Marktführern iOS von Apple und Android von Google Konkurrenz machen. Dazu stellte die gemeinnützige Mozilla Foundation am Dienstag zwei Smartphones vor, die mit dem neuen mobilen Betriebssystem Firefox OS laufen. Dieses basiert wie der Internetbrowser auf Open-Source-Software, deren Quelltext anders als bei Konkurrenzprodukten offen und veränderbar ist.