Jerusalem (dpa) - Das in Israel regierende Bündnis Likud-Beitenu ist nach Prognosen des israelischen Fernsehens am Dienstag als stärkste Kraft aus der Parlamentswahl hervorgegangen. Der rechtsorientierte Block habe jedoch nur 31 von insgesamt 120 Sitzen im Parlament erzielt, deutlich weniger als erwartet.