Offenbach (dpa) - Heute ist es meist stark bewölkt oder bedeckt, vorübergehend können die Wolken auch mal auflockern. Stellenweise fällt etwas Schnee, am ehesten in Norddeutschland und im südwestlichen Bergland.

Die Temperatur steigt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf Werte zwischen -6 Grad an Oder und Neiße und 3 Grad stellenweise am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen, im Norden und in der Mitte aus Ost. An der Küste gibt es weiterhin starke Böen.

In der Nacht zum Mittwoch schneit es im Nordosten und in der Mitte gelegentlich etwas, sonst kaum, häufig bleibt es auch trocken. Örtlich kann sich Nebel bilden. Die Tiefstwerte liegen zwischen -3 Grad am Oberrhein und -12 Grad an Oder und Neiße. Sollten die Wolken dort auflockern, kann es auch noch kälter werden.