Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Mittwoch in einem von Quartalszahlen geprägten Marktumfeld auf der Stelle getreten. Zuletzt gab der deutsche Leitindex seine moderaten Gewinne wieder ab und stand prozentual unverändert bei 7696 Punkten.

Der MDax fiel um 0,09 Prozent auf 12 562 Punkte. Nur der TecDax zeigte sich freundlich und rückte um 1,21 Prozent auf 882 Punkte vor. Insgesamt hätten europäische Unternehmen recht zuversichtlich stimmende Resultate vorgelegt, sagte Marktstratege Ishaq Siddiqi von ETX Capital. Allerdings hielten sich die Anleger gegenwärtig zurück, da sie den weiteren Verlauf der Berichtssaison abwarteten und das Problem der Schuldenobergrenze in den USA nur verschoben worden sei.

Nach der Vorstellung von Unternehmenszielen für 2013 waren SAP bester Dax-Wert mit plus 2,13 Prozent. Infineon verteuerten sich nach positiv aufgenommenen Zahlen von Tech-Schwergewichten aus den USA und einem positiven Analystenkommentar um 1,05 Prozent.

Daneben wies Siemens stabile Resultate aus. Allerdings rutschten die Papiere des Industriekonzerns um 0,63 Prozent ab. Einem Börsianer zufolge fiel der Gewinn aus fortgeführtem Geschäft zwar besser als erwartet aus, darauf hätten die Aktien aber schon am Vortag nach dem entsprechenden «Handelsblatt»-Bericht reagiert. Schlusslicht im deutschen Leitindex waren die Papiere der Commerzbank mit minus 2,12 Prozent.

Im MDax sackten die Anteilsscheine von Tui um mehr als sechs Prozent ab. Europas größter Reisekonzern hat aktuell keine Absicht zur Abgabe eines Angebots für seine britischen Pauschalreise-Tochter Tui Travel, da dies nicht im Interesse der Tui-Eigner sei. Dies nehme Kostensenkungsfantasien aus dem Markt, kommentierten Börsianer.

Am Rentenmarkt sank Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 1,30 Prozent am Vortag auf 1,26 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,17 Prozent auf 133,84 Punkte. Der Bund-Future legte 0,17 Prozent auf 143,35 Punkte zu. Der Kurs des Euro rückte vor. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3330 (Dienstag: 1,3317) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7502 (0,7509) Euro.