Rust (dpa) - Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse ist für seine Schwaben-Schelte närrisch geehrt worden. Der SPD-Politiker nahm im Europa-Park in Rust bei Freiburg die Goldene Narrenschelle der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte entgegen. Er nehme es mit Humor, sagte Thierse. «Und als Zeichen der preußisch-schwäbischen Versöhnung.» Der 69 Jahre alte Thierse hatte zum Jahreswechsel mit Äußerungen über Schwaben in seinem Berliner Heimatbezirk Prenzlauer Berg eine hitzige Debatte ausgelöst.