Düsseldorf (AFP) Der nordrhein-westfälische Landtag hat am Mittwoch das nach Regierungsangaben erste deutsche Klimaschutzgesetz mit gesetzlichen Klimaschutzzielen verabschiedet. Erstmals in der Bundesrepublik werden darin Minderungsziele für Treibhausgasemissionen per Gesetz festgelegt, wie das Landesumweltministerium in Düsseldorf mitteilte. Die Gesamtsumme der klimaschädlichen Treibhausgasemissionen in NRW soll demnach bis zum Jahr 2020 um mindestens 25 Prozent und bis zum Jahr 2050 um mindestens 80 Prozent im Vergleich zu den Gesamtemissionen des Jahres 1990 verringert werden.