Mexiko-Stadt (AFP) Die in Mexiko seit rund sieben Jahren unter dem Vorwurf der Entführung mehrerer Menschen inhaftierte Französin Florence Cassez soll aus dem Gefängnis entlassen werden. Die Justiz habe bei ihrer Verurteilung zu 60 Jahren Haft ihre Rechte verletzt, weshalb die 38-Jährige umgehend freigelassen werden müsse, entschied Mexikos Oberster Gerichtshof am Mittwoch. Für die Freilassung stimmten drei der fünf zuständigen Richter.