Wolfsburg (dpa) - Die im Mai verkündete Vertragsverlängerung mit Torwart Diego Benaglio beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist ungültig.

«Ja es stimmt, der Vertrag ist aus verschiedenen Gründen nicht von zwei Geschäftsführern unterschrieben», sagte Geschäftsführer Klaus Allofs und bestätigte damit einen Bericht der «Sportbild». «Damit ist es rein rechtlich kein gültiger Vertrag.» Der Torwart kann den Fußball-Bundesligisten im Sommer ablösefrei verlassen. Allofs will nun einen neuen Kontrakt mit dem Schweizer Nationalspieler abschließen.