Liberec (SID) - Victoria Carl und Martin Weisheit aus Zella-Mehlis haben am dritten Tag der U23-WM im tschechischen Liberec die deutsche Medaillenjagd fortgesetzt. Über 5 km Freistil gewann die 17-jährige Carl überraschend den Titel. Weisheit belegte auf der doppelten Distanz Platz drei hinter dem russischen Weltcupstarter Dimitri Rostowtsew und dessen Landsmann Artem Maltsew.

Damit haben die deutschen Junioren nach bisher sechs WM-Wettbewerben in Liberec sechs Medaillen zu Buche stehen. Über 1,3 km klassisch belegten Sandra Ringwald (Schonach-Rohthardsberg) und Titelverteidigerin Hanna Kolb (Bucheberg) die Plätze zwei und drei. Am Montag hatten Lennart Metz (Oberwiesenthal) und Victoria Carl zum Auftakt der WM Gold und Silber gewonnen.