Buenos Aires (AFP) Er selbst sah sich als nobler Superheld, der auf eigene Faust Verbrechern in Argentinien das Handwerk legt. Nun ist die Identität des Mannes, der nach eigener Darstellung mit einer Maske getarnt in den Vororten von Buenos Aires für Recht und Ordnung sorgte, aufgedeckt: Hinter dem Mann, der sich Menganno nennt, steckt der frühere Polizist Oscar Lefosse, wie die Polizei am Mittwoch (Ortszeit) bekannt gab. Und der 43-Jährige muss sich wegen Tragens einer Waffe ohne Lizenz verantworten.