Kairo (dpa) - Genau zwei Jahre nach dem Beginn der Massenproteste gegen Präsident Husni Mubarak haben Tausende Ägypter gegen die neue islamistische Regierung protestiert. Von zahlreichen Plätzen und Moscheen aus marschierten Demonstranten zum geschichtsträchtigen Tahrir-Platz. In einer Nebenstraße kam es vereinzelt zu Zusammenstößen mit der Polizei. Der ägyptische Präsident Mohammed Mursi wird am kommenden Mittwoch zu Gesprächen von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin empfangen.