Berlin (dpa) - Der deutsche Autobauer BMW hat die Verpflichtung des ehemaligen Formel-1-Piloten Timo Glock für das Deutsche Tourenwagen Masters bestätigt. «Wir freuen uns sehr, Timo Glock wieder bei BMW Motorsport zu haben», sagt Motorsport-Direktor Jens Marquardt in einer Presseerklärung.

Nachdem Glock 2007 für BMW als Testfahrer in der Formel 1 im Einsatz war, komplettiert der 30 Jahre alte Wersauer nun das Fahrer-Team von BMW für die kommende DTM-Saison. «Es ist sehr aufregend für mich, nach all den Jahren wieder für BMW zu fahren - noch dazu in einer solchen Top-Rennserie wie der DTM», sagte Glock. Er freue sich, mit seinen alten Weggefährten wieder um Siege zu kämpfen. «Das ist der Anspruch, mit dem ich die Herausforderung DTM angehe», sagte Glock.

Zu Wochenbeginn hatte er seinen Abschied vom Formel-1-Team Marussia trotz laufenden Vertrages erklärt. Der 30-Jährige kostete dem klammen Team zuviel Geld. Bereits am Mittwoch hatte Glock im DTM-Wagen von BMW getestet.