Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat noch keine endgültige Entscheidung über die Anschaffung von bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr getroffen. Das stellte der stellvertretende Sprecher des Verteidigungsministeriums, Christian Dienst, in Berlin klar. «Wir sind in einem Planungsprozess», sagte er. Gleichzeitig betonte der Sprecher aber, dass die Bundeswehr es für militärisch sinnvoll halte, bewaffnete Drohnen anzuschaffen. Er gehe davon aus, dass die Entscheidung noch im ersten Halbjahr fallen werde.