Kabul (AFP) Bei einem Selbstmordanschlag in der Stadt Kundus im Nordosten Afghanistans sind am Samstag mehrere Menschen getötet worden. Nach Angaben der Provinzbehörden wurden bei dem Anschlag in einem belebten Viertel der Stadt zwei ranghohe örtliche Sicherheitsbeamte getötet.