Santiago de Chile (AFP) Anlässlich des Gipfeltreffens der Europäischen Union mit der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten (CELAC) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor Handelsschranken gewarnt. Niemand solle glauben, dass der beste Weg aus der Wirtschaftskrise Protektionismus sei, sagte Merkel am Samstag während eines Treffens mit Wirtschaftsvertretern in Santiago de Chile, an dem auch EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso und mehrere lateinamerikanische Staatschefs teilnahmen.