Maribor (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat in Maribor gute Chancen auf ihren ersten Podestplatz im Riesenslalom seit knapp einem Jahr.

Die für den SC Partenkirchen startende Skirennfahrerin liegt beim Weltcup-Rennen in Slowenien als Vierte nur neun Hundertstelsekunden hinter der drittplatzierten Amerikanerin Lindsey Vonn. Nur eine weitere Hundertstelsekunde davor rangiert die Österreicherin Kathrin Zettel. Mit knapp einer halben Sekunde Vorsprung geht die Slowenin Tina Maze als Führende den zweiten Durchgang um 13.15 Uhr an. Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg schied aus.