Berlin (AFP) Ab zur nächsten Sammelstelle mit umweltschädlichem, aber gleichwohl wertvollem Elektronikschrott: Den Weg dorthin weist eine "eSchrott App" für Smartphones, das das Bundesumweltministerium am Montag in Berlin vorstellte. Laut einer Studie des Branchenverbands Bitkom lagern in Deutschlands Haushalten mittlerweile 83 Millionen alte Handys und 20 Millionen Computer, weil Verbraucher oftmals nicht wissen, wohin damit. Ihnen soll nun die kostenlose eSchrott App helfen.