Brüssel (AFP) EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström hat vor einem Erstarken extremistischer Parteien in Europa gewarnt. "Zu keinem Zeitpunkt seit dem Zweiten Weltkrieg haben extremistische und populistische Kräfte einen so starken Einfluss auf die nationalen Parlamente gehabt wie heute", sagte Malmström am Montag in Brüssel. "Und wenn sich dieser Trend bei den nächsten Europawahlen im Jahr 2014 fortsetzt, könnten diese Kräfte weiter gestärkt werden." Die Schwedin warnte vor Gefahren für die europäische Einigung.