Potsdam (AFP) Die SPD hat am Montag ihre Jahresauftaktklausur in Potsdam fortgesetzt. Die Parteispitze um Sigmar Gabriel und Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will den inhaltlichen Kurs für die Bundestagswahl 2013 abstecken. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen der sozialen Gerechtigkeit, wie SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles im Deutschlandradio Kultur sagte. Die Frage nach Steinbrücks Kompetenzteam und damit den Ministeranwärtern nach einem Regierungswechsel stellt sich laut Nahles derzeit nicht. Erst wenn das Wahlprogramm der SPD stehe, werde über Personen gesprochen.