Los Angeles (dpa) - Ben Afflecks neuer Film «Argo» ist von der amerikanischen Schauspielervereinigung SAG in der Nacht zum Montag mit dem Hauptpreis ausgezeichnet worden.

Zuvor hatte bereits Hollywoods Produzentenverband PGA den Politthriller zum besten Film des Jahres gekürt. Damit steigen die Oscar-Chancen für «Argo» weiter. Schon bei den Golden Globes hatte der Film abgesahnt, unter anderem die Trophäen für das beste Filmdrama und die beste Regie.

In die Oscarnacht am 24. Februar zieht der Thriller über das Geiseldrama 1980 im Iran mit sieben Nominierungen.

SAG-Mitteilung