Porto Alegre (dpa) - Die Brandkatastrophe von Santa Maria schockt ganz Brasilien. Nach jüngsten Angaben starben 233 junge Menschen bei dem verheerenden Brand im Nachtclub Kiss. Präsidentin Dilma Rousseff brach eine Auslandsreise ab und ordnete drei Tage Staatstrauer an. Die Diskothek war zu einer tödlichen Falle geworden, als ein Feuer ausbrach. Die meisten Opfer starben durch Rauchvergiftung. Zu der Tragödie kam es offenbar bei der pyrotechnischen Show-Einlage einer Band.