Washington (AFP) US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich in einem gemeinsamen Interview mit Präsident Barack Obama die Bewerbung um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten für das Jahr 2016 offen gehalten. "Ich kann keine Voraussage machen, was morgen oder nächstes Jahr passiert", sagte Clinton am Sonntag auf der CBS-Sendung "60 Minutes". Zugleich betonte die 65-Jährige, die in wenigen Tagen ihr Amt aufgibt, es liege ihr weiter sehr am Herzen, "was in Zukunft mit unserem Land geschieht".