München (SID) - Der EHC München muss in den kommenden Wochen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Martin Buchwieser verzichten. Der DEL-Disziplinarausschuss sperrte den 23 Jahre alten Stürmer für acht Spiele. Buchwieser hatte nach dem 3:2-Sieg seines Teams am vergangenen Sonntag bei der Düsseldorfer EG einen Linienrichter nach dem Abpfiff gestoßen und dafür eine Matchstrafe erhalten. Zudem muss Buchwieser 2400 Euro Strafe zahlen.