Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch wenig verändert in den Handel gestartet. Der Leitindex sank in den ersten Minuten um 0,04 Prozent auf 7661 Punkte.

Am Dienstag hatte er dank positiver Impulse aus den USA mit einem moderaten Plus geschlossen. Für den MDax ging es zur Wochenmitte um 0,24 Prozent auf 12 610 Punkte bergab. Dagegen legte der TecDax um 0,84 Prozent auf 882 Punkte zu. Investmentanalyst Ralph Herre von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sprach von einem vorsichtigen Börsenauftakt.

Nach dem Kursrutsch des Dax zu Wochenbeginn und der gestrigen Gegenbewegung seien keine größeren Ausschläge zu erwarten, zumal nur wenige Konjunkturdaten anstünden.