Straßburg (AFP) Autolärm soll in der EU deutlich reduziert werden. Einem entsprechenden Verordnungsentwurf der EU-Kommission stimmte das Europaparlament am Mittwoch in Straßburg in erster Lesung zu. Demnach soll die Lärmbelästigung durch alle neuen Pkw im Durchschnitt um vier Dezibel und für neue Lastkraftwagen um drei Dezibel reduziert werden.