Berlin (AFP) Fünfeinhalb Jahre nach Ausbruch der internationalen Finanzkrise schaltet die Bundesregierung bei der Regulierung Bankenbranche einen Gang höher: Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch ein Gesetzespaket mit schärferen Vorschriften für den Finanzsektor, wie das Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in Berlin erklärte. Vorgesehen ist darin unter anderem, dass Großbanken künftig ihre eigenen spekulativen Geschäfte vom übrigen Geschäft mit den Spareinlagen der Kunden abtrennen müssen, sowie die Einführung sogenannter Bankentestamente.