Brüssel (AFP) EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy hat sich "zuversichtlich" gezeigt, dass auf dem EU-Gipfel in dieser Woche eine Einigung auf den Siebenjahres-Haushalt der Europäischen Union gelingt. Seit dem gescheiterten Budget-Gipfel im November seien er und seine Mitarbeiter in engem Kontakt mit den EU-Ländern gewesen, schrieb Van Rompuy in dem am Mittwoch in Brüssel veröffentlichten Einladungsschreiben für den Gipfel. "Und ich bin zuversichtlich, dass der von mir am 22. November gemachte Vorschlag mit einigen Anpassungen die Basis für eine Einigung im Europäischen Rat sein kann."