Berlin/Johannesburg (AFP) Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat ihre politische Zukunft nach Entzug ihres Doktortitels vorerst offengelassen. Am Rande eines Besuchs in Südafrika bekräftigte Schavan nach Angaben ihres Ministeriums am Mittwoch ihre Absicht, gegen die Entscheidung der Universität Düsseldorf zu klagen. Mit Blick auf die juristische Auseinandersetzung bitte sie um Verständnis, "dass ich heute keine weitere Stellungnahme abgeben werde".