Berlin (AFP) Studentenvertretungen haben Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) nach dem Entzug ihres Doktortitels zum Rücktritt aufgefordert. "Schavan kann keine Sekunde länger für eine verantwortungsvolle Wissenschaftspolitik stehen", erklärte der Sprecher des "Freien Zusammenschlusses von StudentInnenschaften" (fzs), Erik Marquardt, am Dienstagabend. Nach "diesem Vertrauensbruch mit der Wissenschaft" könne sie jungen Wissenschaftlern kein gutes Vorbild mehr sein.