Karlsruhe (AFP) Das Verwaltungsgericht Karlsruhe setzt seine mündliche Verhandlung zur Klage der FDP-Europaabgeordneten Silvana Koch-Mehrin gegen die Aberkennung ihres Doktortitels am 4. März fort. Sowohl Koch-Mehrin als auch die beklagte Universität Heidelberg hätten Schriftsätze mit "neuen, bislang nicht erörterten Gesichtspunkten" eingereicht, wie das Gericht am Mittwoch in Karlsruhe mitteilte. Das Verfahren war im November vergangenen Jahres unterbrochen worden, damit beide Seiten weitere Unterlagen nachreichen konnten.