Brüssel (AFP) In Brüssel haben bedeutende EU-Gespräche zu den Beziehungen zwischen Serbien und dem Kosovo begonnen. Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton kam am Mittwochnachmittag mit dem serbischen Präsidenten Tomislav Nikolic zusammen, wie eine Sprecherin mitteilte. Im Anschluss will sich Ashton mit der Staatschefin des Kosovo, Atifete Jahjaga, treffen. Danach ist eine Zusammenkunft der beiden Staatschefs geplant. Es ist ihr erstes Treffen seit der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo von Serbien im Jahr 2008.