Guadalajara (AFP) Ein neunjähriges Mädchen hat im Westen Mexikos ein Baby zur Welt gebracht. Ihre Tochter sei erst acht Jahre alt gewesen, als sie schwanger wurde, berichtete die Mutter des Mädchens am Dienstag. Die Behörden suchen nun nach dem Vater des Babys - einem flüchtigen 17-Jährigen. Es handele sich um einen mutmaßlichen Fall von Vergewaltigung oder sexuellem Kindesmissbrauch, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.