Moskau (AFP) Der Generaldirektor des Moskauer Bolschoi-Theaters hat den Meistertänzer Nikolai Ziskaridze indirekt für die Säureattacke auf Bolschoi-Ballettchef Sergej Filin verantwortlich gemacht. Der Startänzer habe die Atmosphäre geschaffen, die zu dem Angriff auf Filin geführt habe, sagte Bolschoi-Chef Anatoli Iksanow am Mittwoch dem Magazin "Snob". "Ich habe nur ein Gefühl: Was passiert ist, ist das natürliche Ergebnis des Chaos', das vor allem von Nikolai Maximowitsch Ziskaridze gesät wurde", sagte Iksanow dem Blatt.