New York (AFP) Frankreich hat den UN-Sicherheitsrat aufgefordert, Blauhelmsoldaten zu einer Friedensmission nach Mali zu schicken. Außerdem solle das Gremium die Entsendung von Menschenrechtsbeobachtern in das westafrikanische Land beschleunigen, sagte der französische UN-Botschafter Gérard Araud am Mittwoch nach Beratungen des UN-Sicherheitsrats in New York. Es werde allerdings "einige Wochen" dauern, bis eingeschätzt werden könne, ob und wann die in Mali stationierten französischen Truppen die Verantwortung an eine UN-Friedenstruppe übergeben könnten.