Washington (AFP) Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NTSB rechnet nicht mit einem raschen Abschluss der Untersuchung der Batterieprobleme beim Dreamliner des US-Flugzeugbauers Boeing. "Wir sind wahrscheinlich noch Wochen davon entfernt, den Leuten zu sagen, was passiert ist und was sich ändern muss", sagte NTSB-Direktorin Deborah Hersman am Mittwoch. Die Ermittler würden "mit sehr viel Sorgfalt" vorgehen.