Wiesbaden (AFP) Mehr als zweieinhalb Millionen Minijobber in Deutschland würden gerne mehr arbeiten. 52 Prozent Prozent der rund fünf Millionen geringfügig Beschäftigten 2010 hätten eine umfangreichere Tätigkeit angestrebt, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden unter Berufung auf eine entsprechende Umfrage mit. 27 Prozent hätten trotz ihres Wunschs nach mehr Beschäftigung keinen passenden Job gefunden. 25 Prozent hätten gerne mehr gearbeitet, dies aber aufgrund ihrer persönlichen Situation nicht tun können. Knapp die Hälfte sei zufrieden gewesen mit dem Jobumfang.