Teheran (AFP) Das geistliche Oberhaupt im Iran, Ayatollah Ali Chamenei, lehnt bilaterale Gespräche mit den USA über das umstrittene iranische Atomprogramm ab. "Ihr wollt mit uns verhandeln, während Ihr mit einer Waffe auf den Iran zielt", sagte Chamenei am Donnerstag in einer Rede bei der iranischen Luftwaffe, wie es auf seiner offiziellen Webseite hieß. Das iranische Volk lasse sich von dieser "Verhaltensweise" aber "nicht einschüchtern". Verhandlungen führten zu keinem Ergebnis, betonte Chamenei.