Tunis (AFP) Die Polizei in Tunesien hat in Erwartung neuer heftiger Proteste ein massives Sicherheitsaufgebot in der Hauptstadt Tunis mobilisiert. Beamte in Bussen, Kleinlastwagen und Gefangenentransportern brachten sich am Donnerstagmorgen entlang der zentralen Habib-Bourguiba-Allee in Stellung. Dort hatte es am Mittwoch heftige Proteste gegeben, die durch die Ermordung des Oppositionspolitikers Chokri Belaid ausgelöst worden waren. Der Ort war außerdem Schauplatz der Regierungsproteste vor zwei Jahren, die zum Sturz des damaligen Staatschefs Zine al-Abidine Ben Ali geführt hatten.