Wiesbaden (AFP) Das Jahr 2012 ist für die deutschen Hotels und Herbergen ein Rekordjahr gewesen. Die Zahl der Übernachtungen stieg im vergangenen Jahr um vier Prozent auf 407,4 Millionen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag unter Berufung auf vorläufige Daten mit. Dies sei ein "historischer Rekordwert". Insgesamt dürfte die Zahl aller Übernachtungen in Deutschland aber sogar noch ein wenig höher gelegen haben, da in die Zählung nur Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafplätzen eingeflossen sind.