Vatikanstadt (AFP) Papst Benedikt XVI. hat sich in einer Grußbotschaft an die Teilnehmer einer Konferenz zum fünfzigsten Jahrestag des Elysée-Vertrags an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom gewandt. In der am Freitag im Namen des Papstes veröffentlichten Botschaft erinnerte Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone daran, dass die Väter des Vertrages, Charles de Gaulle und Konrad Adenauer, noch vor dessen Unterzeichnung Ende Januar 1963 einer Versöhnungsmesse in der Kathedrale von Reims beiwohnten.