Thiruvananthapuram (AFP) Die indische Polizei hat am Freitag Proteste gegen einen Abgeordneten des Bundesstaates Kerala wegen Vergewaltigungsvorwürfen mit Wasserwerfern aufgelöst. Hunderte Demonstranten hatten fünf Tage lang vor dem Sitz der Regierung in Thiruvananthapuram ausgeharrt und den Rücktritt des 72-jährigen P.J. Kurien gefordert. Der Abgeordnete der Kongress-Partei soll vor 17 Jahren ein Schulmädchen vergewaltigt haben. In einem Prozess 2005 war er freigesprochen worden.