Düsseldorf (SID) - Stabhochspringer Björn Otto hat beim Hallen-Meeting in Düsseldorf mit hochklassigen 5,90 m den vierten Sieg im fünften Wettkampf der Saison gefeiert. In einem spannenden Wettkampf über fast drei Stunden setzte sich der 35 Jahre alte Olympiazweite vom ASV Köln vor dem Chinesen Yang Yansheng (5,80) und dem Leverkusener Hendrik Gruber (5,65) durch. Der Olympiadritte Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) wurde mit schwachen 5,50 m Vierter.

Otto, der seine Saisonbestmarke egalisierte, hatte sich nur sechs Tage zuvor in Karlsruhe seinem Dauerrivalen, dem französischen Olympiasieger Renaud Lavillenie, geschlagen geben müssen.