Madrid (AFP) Die spanische Polizei hat einen mutmaßlichen Islamisten festgenommen, der Terroranschläge in Spanien und anderen europäischen Ländern geplant haben soll. Der Verdächtige Mohamed E., ein Mann marokkanischen Ursprungs, sei am Donnerstag in der ostspanischen Stadt Valencia festgenommen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. E. sei 2011 in den Gazastreifen gereist und später dabei erwischt worden, wie er Waffen und Sprengstoff kaufte.