Beirut (AFP) Bei einem Anschlag auf Arbeiter eines Zulieferbetriebs der syrischen Armee sind nach Angaben von Aktivisten in der zentralsyrischen Ortschaft Brak mindestens 54 Menschen getötet worden. Wie die oppositionsnahe Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Freitag mitteilte, ereignete sich der Anschlag auf einen Firmenbus bereits am Mittwoch. Der Betrieb stelle Armeeuniformen her und habe "nichts mit der Produktion von Waffen zu tun", hieß es weiter.