Tunis (AFP) Der tunesische Ministerpräsident Hamadi Jebali hat seine Pläne zur Bildung einer Technokratenregierung trotz Widerstands aus seiner eigenen Partei bekräftigt. Er halte an seiner "Entscheidung" fest und benötige zu deren Umsetzung nicht die Zustimmung der Nationalversammlung, zitierte die amtliche tunesische Nachrichtenagentur TAP Jebali am Freitag. "Die Zusammensetzung der Regierung ist gewissermaßen komplett", sagte er demnach.