New York (AFP) UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat Nordkorea vor den Folgen eines neuerlichen Atomtests gewarnt. Die Bemühungen Nord- und Südkoreas um eine Normalisierung ihrer Beziehungen könnten dadurch zurückgeworfen werden, warnte Ban am Donnerstag (Ortszeit) vor Journalisten. Ein neuer Test würde der künftigen südkoreanischen Präsidentin Park Geun Hye in dieser Hinsicht "die Hände binden", sagte Ban, der früher südkoreanischer Außenminister war.