New York (AFP) Sanktionsexperten der Vereinten Nationen untersuchen den Fall einer kürzlich auf einem Schiff vor der Küste des Jemen beschlagnahmten Lieferung Raketen. Die Experten sollten "die Fakten klären, was passiert ist, wo die Ladung her kam, wer die Empfänger sein sollten", sagte der UN-Sondergesandte für den Jemen, Jamal Benomar, am Donnerstag (Ortszeit) nach einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates in New York. Der Jemen beschuldigt den mit internationalen Sanktionen belegten Iran, hinter der Rüstungslieferung zu stehen.