New York (AFP) Die Ostküste der USA rüstet sich für einen schweren Schneesturm. Am Freitag und Samstag werde die Region von einem "möglicherweise historischen Wintersturm" getroffen, teilte die US-Wetterbehörde am Donnerstag mit. Besonders betroffen sei die Stadt Boston, für die mehr als 60 Zentimeter Schnee vorausgesagt wurden. In der Metropole New York werden gut 30 Zentimeter Schnee erwartet. Der Sturm könne Spitzengeschwindigkeiten von 95 bis 120 Stundenkilometern erreichen, erklärte die Behörde.