Rio de Janeiro (AFP) Rund zwei Millionen Menschen haben in Rio de Janeiro den Straßenkarneval gefeiert. Allein zur Cordao da Bola Preta, einem der traditionsreichsten Straßenfeste des Karnevals in der brasilianischen Millionenmetropole, strömten am Samstag 1,8 Millionen zumeist kostümierte Menschen, wie das städtische Tourismusamt Riotur mitteilte. Vergangenes Jahr waren es 2,3 Millionen Besucher gewesen. Die Veranstalter hatten daher gehofft, in diesem Jahr mit 2,4 Millionen Partygästen als größtes Straßenfest ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen zu werden.