Peking (AFP) China hat in der Nacht zum Sonntag das Jahr der Schlange eingeläutet. Den Jahreswechsel nach dem Mondkalender feierten die Menschen mit Feuerwerk und Knallfröschen in den Straßen. So sollen der Tradition zufolge böse Geister vertrieben werden. In der Hauptstadt Peking allerdings ging der Verkauf von Feuerwerkskörpern laut Medienberichten im Vergleich zum Vorjahr um 37 Prozent zurück. Die Behörden hatten zur Zurückhaltung aufgefordert, um den starken Smog in der Stadt nicht weiter zu verschlimmern.